Online Geschäftskonto

Redaktion
Für den alltäglichen Zahlungsverkehr ist ein Online Geschäftskonto perfekt geeignet. Der Sicherheitsaspekt spielt eine entscheidende Rolle.

Praktisch für den täglichen Zahlungsverkehr - Online Geschäftskonto

Direktbanken haben Online Geschäftskonten im Angebot, die sich perfekt für den klassischen Zahlungsverkehr eignen. Wer Überweisungen tätigen und Daueraufträge einrichten möchte, liegt mit einem Online Konto genau richtig.

Gerade Existenzgründer oder Freiberufler, die das Geschäftskonto vor allem zur Trennung geschäftlicher und privater Buchungen nutzen, profitieren von den günstigen Konditionen eines Online Kontos.

Im Fokus: Die Sicherheitsverfahren

Nicht nur die Kosten spielen eine Rolle, beim Online Banking kommt es vor allem auf die Sicherheit an. Verschiedene Maßnahmen sorgen für Schutz:

Sicherheitsverfahren Handhabung Sicherheit Nachteile
TAN-Liste einfach, mit besonderer TAN-Liste gering, wird kaum noch genutzt Gefahr durch Pishing
mTAN einfach, TAN wird über SMS verschickt hohe Sicherheit Manipulation auf Smartphone möglich, kein Banking ohne Handy
chipTAN Transaktionsbestätigung sehr sicher Kartenleser erforderlich

Das chipTAN-Verfahren gilt als sehr sicher, da die Freigabe der Transaktion über eine Chipkarte erfolgt. Erst nach Einstecken der Chipkarte in ein spezielles Lesegerät und Eingabe des zugehörigen PIN-Codes wird die Buchung freigegeben. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erläutert, dass Kriminell, die zwar Passwörter für den Online-Zugang haben, ohne die Signaturkarte keine Transaktion durchführen können.

Geschäftskunden, die sich für das sichere Banking mit der zusätzlichen Chipkarte entscheiden, müssen mit zusätzlichen Kosten für das erforderliche Lesegerät rechnen. Experten empfehlen Lesegeräte, die über eine eigene Tastatur verfügen, sogenannte Secoder-Lesegräte, die einen sehr hohen Sicherheitsstandard bieten.

Vorteile eines Online Geschäftskontos

Ein Online Geschäftskonto sollte folgende Vorteile beinhalten:

  • kostenlose Kredit- oder Kundenkarte zur Bargeldverfügung
  • keine Kostenberechnung für Online-Transaktionen
  • keine monatliche Grundpauschale bei Kontoführung auf Guthabenbasis

Wer als Kleinunternehmer nur wenige Transaktionen über das Geschäftskonto abwickelt, liegt mit einem kostenlosen Online Geschäftskonto richtig. Kunden, die neben den monatlich festen Buchungen weitere Transaktionen wie Lastschriftabbuchungen oder zahlreiche Barverfügungen vornehmen, sollten sich über Konten mit günstigen Pauschalen informieren, da die kostenlose Kontoführung häufig an eine bestimmte Buchungsanzahl gebunden ist.

Geeignete Software verwenden

Das Online Geschäftskonto ermöglicht eine unkomplizierte Nutzung, dennoch sollten Kunden, die viele Transaktionen vornehmen, über eine geeignete Business Banking Software nachdenken, die die Buchhaltung erheblich erleichtert. Insbesondere bei der Prüfung von Zahlungs- und Überweisungseingängen ist die Software sehr hilfreich.

Tipp der Redaktion

Bei Eröffnung eines Online Geschäftskontos spielt neben den Kosten vor allem die Sicherheit eine große Rolle. Kunden sollten die Standards der Banken genau vergleichen bevor sie eine Entscheidung treffen!
Anzeigen

SurftippsAnzeigen

Geprüft

W3 W3